Medien
 

area30: Küche&Co auf der Pole Position

22.09.2017 | Hamburg

Auch in diesem Jahr nutzte Küche&Co die Präsenz auf der Küchenfachmesse area30 in Löhne, um sein erfolgreiches Franchisekonzept vorzustellen. Interessierte Besucher und Küchenfachleute waren eingeladen, auf dem Stand Rennsport-Atmosphäre zu schnuppern und die Vorteile der Selbständigkeit mit Küche&Co zu erfahren. Das Highlight war der Auftritt von Matthias Malmedie am Montag, den 18. September 2017. Der Moderator der RTL II Sendung „Grip – Das Motormagazin“ hat seine Leidenschaft für schnelle Autos zum Beruf gemacht und ist seit über acht Jahren selbständig tätig.

Viele Messegäste holten sich ein Autogramm ab, auch für Selfies stand Malmedie gerne zur Verfügung. Den Versuch, eine Bestzeitrunde im Rennsimulator zu fahren, ließ sich der passionierte Motorsport-Experte nicht nehmen. Die Messebesucher waren aufgefordert diese Rundenzeit zu schlagen und konnten die von Malmedie signierte PS4 gewinnen.

André Pape zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe und war begeistert von der Stimmung am Küche&Co Stand: „Auf der area30 trifft sich das „Who-is-Who“ der Branche, daher ist die Messe für uns ein absolutes Muss. Wir haben die Gelegenheit perfekt genutzt, potenzielle Gründer neuer Studios, „Wechselwillige“ und auch freie Küchenfachberater zu treffen und ihnen unser Konzept vorzustellen.“ Zudem haben viele bestehende Partner mit ihren Familien und Mitarbeitern den „Rennstall“ Küche&Co besucht. „Wir sind ein Family-Business, setzen auf Partnerschaft und suchen immer neue Mitglieder“, erklärt Pape. „Bis Ende des Geschäftsjahres 17/18 wollen wir insgesamt mindestens 12 neue Studios in Deutschland und Österreich eröffnet haben.“

Für den Einstieg in den Küchenfachhandel bietet Küche&Co den Partnern neben der perfekten „Pole Position“ auch die besten Voraussetzungen, um in der Zukunft langfristig als Selbständiger im Franchising erfolgreich zu sein. So bestätigte auch Malmedie die Vorteile, aber auch Herausforderungen der Selbständigkeit: „Ich liebe meinen Job! Selbständiges Arbeiten ist das Beste überhaupt. Aber Du bist immer selbst gefragt, trägst die Verantwortung und ohne ein gutes Team aus Spezialisten wäre ich nicht dort, wo ich heute bin.“

Erfolgreiches Kundengenerierungsprogramm mit OTTO
Die Parallelen zum Rennsport passen perfekt zum Franchisesystem. Es zählen gute Startbedingungen, eine starke Mannschaft im Rücken und ein erfolgreiches Konzept. Dabei setzt Küche&Co auf die Trilogie der Partnerschaften: mit den Franchisenehmern, der Otto Group und weiteren Kooperationspartnern – damit profitieren die Franchiseunternehmer vom Kundengenerierungskonzept und Wettbewerbsvorteilen gegenüber anderen Küchenfachhändlern und Franchiseunternehmen. Seit über 20 Jahren spricht Küche&Co über die Angebotskanäle von OTTO bundesweit Kunden an, die dann in den regionalen Studios individuell beraten werden und ihre maßgeschneiderte Küche dort kaufen.

Gemeinsam intensivieren und optimieren Küche&Co und OTTO aktuell die Zusammenarbeit. Ziel ist, Kücheninteressente künftig noch besser und noch zahlreicher anzusprechen und dadurch weitere Potenziale zu heben. Pape bestätigt: „Küche&Co und OTTO arbeiten gemeinsam daran die Customer Journey auch im Segment individuell geplanter Küchen auszubauen. Von dieser Intensivierung profitieren auch die Franchisepartner, die über die neue Plattform von einer enorm interessanten Zielgruppe wahrgenommen werden.“ Als Anbieter von maßgeschneiderten Einbauküchen generiert Küche&Co über die Plattform weiterhin Interessenten für individuelle Dienstleistungen – nämlich die Beratung rund um die Einbauküche und steht damit nicht im Wettbewerb mit klassischen Produktanbietern.  

Küche&Co
Küche&Co
area30-Team mit Matthias Malmedie (Mitte)
Download (3,19 MB)
 
Küche&Co
Küche&Co
Matthias Malmedie (links) und Markus Tkocz (Leiter Expansion)
Download (3,16 MB)
 
Küche&Co
Küche&Co
Matthias Malmedie, Markus Tkocz und André Pape (Geschäftsführer) (v.l.n.r.)
Download (5,44 MB)
 
 
 
 

Medienkontakt

Gabi Westerteiger
Tel.: +49 40 6461-5372
E-Mail

Kathrin-Luise Fiesel
Tel.: +49 40 6461-5305
E-Mail

Über Küche&Co

Die Küche&Co GmbH wurde 1989 gegründet und ist seit 1995 ein Unternehmen der Otto Group, Hamburg. Mit bundesweit rund 100 Küchenstudios ist Küche&Co Deutschlands größtes Franchisesystem für den Einbauküchenfachhandel. 2013 wurde die Küche&Co Austria GmbH gegründet und ist dort mit sieben Studios vertreten. Hochqualifizierte Beratung in den Küchenstudios oder zuhause, die Websites mit Inspirationen aus dem Küchenblog, aus dem Online-Katalog sowie mit dem Online-Küchenkonfigurator, der Kataloge und eine eigene Service-Hotline fügen sich in die Multichannel-Strategie von Küche&Co ein. Das Sortiment umfasst qualitativ hochwertige und individuell gefertigte Markenküchen „Made in Germany“. Elektrogeräte und Zubehör runden das Angebot von Küche&Co ab.

www.kueche-co.de
www.kuecheco.at
www.facebook.com/kuecheundco
www.instagram.com/kuecheundco
www.pinterest.com/kuecheundco
www.twitter.com/kuecheundco

 
 
Copyright © 2017 Corelations.
 
Lesen Sie mehr